Schulsozialarbeit an der THRS

            Träger: Katholische Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg GmbH                           

 

Unsere  Schulsozialarbeiterin, Karin Völlmecke-Geißler,

ist          montags bis donnerstags von 8:30 bis 13:15 Uhr

mit einer halben Stelle (19,5 Wochenstunden) an unserer Schule tätig.

Telefonisch ist sie erreichbar über das Diensthandy 01573-4515305 (leider schlechter Handyempfang in der Schule),    

oder über das Schulsekretariat 02171-7256-0.     

Büro: Beratungsraum (EG 0023)

Sprechzeiten für Bildung und Teilhabe: 

Montag 8:30 – 9:30 Uhr und nach Vereinbarung

 

Die Aufgaben und Schwerpunkte der Schulsozialarbeit an der THRS sind: 

•Beratung von Schülern und Schülerinnen und deren Eltern/Erziehungsberechtigten

•Mitarbeit im Beratungslehrerteam

•Unterstützung der Lehrkräfte in ihrer pädagogischen Arbeit

•Umsetzung von Angeboten zum Sozialen Lernen, zur Konfliktbewältigung und Prävention

•Gestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf

•Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepakets

 

Frau Völlmecke-Geißler berät Schülerinnen und Schüler und deren Eltern/Erziehungsberechtigte:

•bei Konflikten im Schulalltag

•bei Problemen in der Schule

•zu Fragen, wie es nach der Schule weitergeht

•bei persönlichen Problemen

•bei schwierigen Situationen in der Familie

•bei der Suche nach weiteren Hilfsangeboten, wie außerschulische Beratungsstellen und Einrichtungen der Jugendhilfe

•über Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket und hilft bei der Antragsstellung

 

Beratungstermine für Schüler/Schülerinnen:

Für ein kurzes Gespräch und zur Terminvereinbarung ist Frau Völlmecke-Geißler montags – donnerstags in den Pausen im Beratungsraum (Raum 0023) oder im Lehrerzimmer ansprechbar.  

 

Beratungstermine für Eltern:

montags bis donnerstags nach Vereinbarung. Kontaktaufnahme telefonisch über das Schulsekretariat oder über das Diensthandy mit der Bitte um Rückruf.