Dienstag, 22 Mai

Verlegung der Schulkonferenz

Die 2. Schulkonferenz wurde verlegt auf Dienstag, den 12. Juni 2018, 19 Uhr.

 

Musikprojekt Zwerg Nase

Liebe Mitwirkende des Musikprojektes „Der Zwerg Nase“!

Ich möchte euch und Ihnen nochmals meinen herzlichen Dank für diese wunderbar dargestellte Kinderoper danken. Die Musik habe ich auch heute noch in meinen Ohren, einzelne Szenen spielen sich immer wieder vor meinen Augen ab. Welch ein Genuss, den ihr und Sie uns allen bereitet habt/ haben! Toll war es, und leider auch schon wieder vorbei – ein Jahr Anstrengung für ein Bühnenstück, von dem nicht nur Leverkusen spricht…

Wie schön, dass ihr so treffende Worte für euren Lehrer, Herrn Hässy, gefunden und ihm völlig zu Recht für sein Engagement gedankt habt. Gut so!

Ihr habt viel zum guten Ruf unserer Schule beigetragen.

Herzlichst, eure und Ihre Schulleiterin Andrea Wirths

 

 

 

 

 

Einen Bericht der Rheinischen Zeitung finden Sie hier.

 

Frühling an der THRS!

 

 

Fleißige Schülerinnen und Schüler der jetzigen Klasse 7b sind meiner Bitte gefolgt und haben die Kübel auf dem Schulhof vom Unkraut befreit und sich fürsorglich um die Pflanzen gekümmert. Sie durften sich selbst eine Bezeichnung geben, und so war die Gruppe der sogenannten "Green Manager" geboren. Vielen Dank alle Helferinnen und Helfern für Ihren ehrenamtlichen Einsatz während der Pausen!

Die wunderschöne Frühjahrsbepflanzung hat die THRS aber vor allem Amalia Zajcev und Lukas Longerich aus Klasse 7b zu verdanken, die im Herbst Knollen über Knollen eingesetzt und so schön angeordnet haben. Es sieht wunderschön aus, ganz lieben Dank an euch beide!

Frühlingsfrische Grüße an die gesamte Schulgemeinschaft und Gäste unserer Homepage,

eure und Ihre Schulleiterin

 

WIR für unsere Stadt

Zum wiederholten Mal nahm die Theodor-Heuss-Realschule an der Aktion" WIR für unsere Stadt" teil. Unter der Leitung von Frau Malyga und Herrn Mayer sammelten die Klassen 6d und 9b Müll in der Schulumgebung und praktizierten Umwelterziehung mit Handschuhen und Müllsäcken. 

Am Wiembach und an der Wupper wurden verschiedene Müllobjekte gefunden. Das Kurioseste war wohl ein kaputtes Schlauchboot.  

Giants League

Nachdem die Basketballer der THRS im Hinspiel gegen die Kopernikus-Realschule Langenfeld am 11.12.2017 nur einen einzigen Korb erzielen konnten und die Partie deutlich verloren, gelang ihnen im Rückspiel am 16.01.2018 eine deutliche Leistungssteigerung. Über weite Strecken konnten unsere Fünftklässler und Sechstklässler den Anschluss an die Langenfelder halten. Lediglich im dritten und vierten Viertel zogen die Gegner davon und gewannen am Ende mit 48:21 Punkten. Besonders erfreulich war, dass der Kampfgeist stimmte und sogar einige „Moves“ und Techniken aus den Trainingseinheiten umgesetzt werden konnten. 

Schon bald geht es in die nächste Runde, in der unsere Schüler um die Plätze 9 - 15 spielen werden. Die Termine, Ergebnisse und Fotos der Giants League sind unter www.bfl-08.de einzusehen. 

Es spielten: 

Alexander Kusber (5a), Fabian Baran (5b), Robin Bosbach (5c), Fabian Piechota (5d), Efe Kaynak (6a), Chrysovalantis Zanis, Nina Schmitt (6c), Raik Baumgart (4 Pkte), Ersoy Kadri (4 Pkte), Pawlos Karagiozidis, Edwin Reinich (11 Pkte), Collin Zündorf (2 Pkte) (alle 6d)

 

Weihnachtsgottesdienste für die Klassen 5 und 6 am 21.12. 2017

„Die Krippe ist leer! Tja… Da muss Weihnachten wohl ausfallen!“

Das wollte aber keiner so richtig glauben, und deshalb haben alle überlegt, womit man die Krippe denn wieder füllen könnte und wofür das Jesuskind in der Krippe wohl eigentlich steht. Und das ist unter anderem dabei herausgekommen:

Frieden halten, Liebe üben, Zusammensein mit der Familie, vergeben und sich vertragen, anderen eine Freude machen. Aber wie?? Na, mit kleinen Geschenken zum Beispiel!

Dabei kommt es nicht darauf an, wie teuer ein Geschenk ist. Das Wichtigste an den Geschenken ist doch das, was man nicht sieht:  die innere Haltung, der Grund, weshalb wir jemandem etwas schenken. Wir sagen damit nämlich: Ich habe dich lieb und möchte das mit einem Geschenk zum Ausdruck bringen. So wie Gott uns lieb hat und uns als Zeichen dafür Jesus, seinen Sohn, geschenkt hat. 

 

 

Tag der Offenen Tür

 

 

 

 

 

Sportabzeichen 

Am 14.12 wurden in der Aula die Sportabzeichen überreicht.

 

 

Leverkusener Winterlaufserie

Bei heftigem Schneetreiben ging dieses Mal nur eine kleine Gruppe an Läufern an den Start des zweiten Laufes der Leverkusener Winterlaufserie. Am 20. Januar 2018 ist der dritte und letzte Lauf. Anmeldung sind online bis 16. Januar oder bis 30 Minuten vor dem Lauf möglich. Alle weiteren Infos findet man online auf der Seite des TSVBayer04.

Schülerband „Change“ on Tour

Am 11.11. spielte die Schülerband der THRS  in der evangelischen Gemeinde Bergisch-Neukirchen. Dort feierten „abgestaubt“ ihr elfjähriges Bestehen und gaben aus diesem Anlass  ein großes Konzert. Unsere Schülerband Change war als Vorband eingeladen. :-)

   

Ganz herzlichen Dank an Bandmitbegründer und Gitarrist Dirk Lackmann, der das möglich ge-macht hat! Und ein Riesenkompliment an Change!

Es war ein toller Abend und ihr wart super!  

 

Schulsprecherin / Schulsprecher 2017/2018

Wir gratulieren der neuen Schulsprecherin Luisa Roder aus der 10c und dem neuen Schulsprecher Sammy Glück aus der 10e.

"Wir bedanken uns für eure Unterstützung und euer Vertrauen und hoffen auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit."

 

Tiere, Spiel und Sonne satt – Die Klasse 5a macht ihren ersten Ausflug

Bei traumhaftem Herbstwetter verbrachte die Klasse 5a zusammen mit ihren Patinnen und Paten der Klasse 9a einen tollen Tag im Reuschenbergpark.

 

Der Tag im Park begann mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor die Kinder den Spielplatz unsicher machten. Im Anschluss gab es eine Rallye, bei der es vor allem um die Tierwelt ging. Besonders das Streicheltiergehege war hier der Renner. 

  

Begrüßung der neuen Klassen 5

Kurz vor den Sommerferien erfolgt eine Kontaktaufnahme mit den zukünftigen Mitschülern und Klassenlehrern an einem Begrüßungsnachmittag. Hier geschieht die Zuteilung der Schüler zu ihren Klassen. Die Schüler lernen ihren Klassenraum kennen und erhalten ein Begrüßungsheft mit den Namen aller Mitschüler und Infos über ihre neuen Klassenlehrer. Gleichzeitig tauschen sich die Eltern aus und haben die Möglichkeit, die Schule kennen zu lernen.