Donnerstag 9 Februar 2023

Herzlich willkommen!

Anmeldung Ihres Kindes für die Klasse 5 im Schuljahr 2023/2024

Die Neuanmeldungen finden vom 13. Februar – 28. Februar 2022 statt.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
Liebe Viertklässler*innen,

Vom 13. bis zum 28. Februar 2023 einschließlich können Sie Ihr Kind im Zeitraum von 9 bis 13 Uhr bei uns an der THRS anmelden (außer von 16.-21.02.).

Die Aufnahmegespräche finden am Standort der Montanus-Realschule in der Steinbücheler Str. 50 statt.

Bitte beachten Sie, dass der Zeitpunkt der Anmeldung nicht ausschlaggebend für die Aufnahme ist. Es ist also nicht nötig, am ersten oder zweiten Anmeldetag zu erscheinen. Erfahrungsgemäß ist der Andrang an diesen Tagen immer sehr hoch und die Wartezeiten länger. Bitte berücksichtigen Sie dies.


​​​​Bringen Sie den Anmeldebogen (Download) komplett ausgefüllt und unterschrieben mit, damit uns Zeit für ein persönliches Gespräch bleibt.
Außerdem ist folgendes zwingend mitzubringen:

  1. Zeugnis des 1. Halbjahres Klasse 4
  2. Anmeldeschein der Grundschule im Original
  3. Familienstammbuch oder Geburtsurkunde
  4. Aktuelles Passbild des Kindes
  5. Nachweis über die Masernschutzimpfung (Kopie des Impfausweises oder des Nachweises)
  6. Bei Bedarf den ausgefüllten Anmeldebogen für das Schülerticket (Download)


Das Team der THRS und ich freuen uns auf Sie und dich!

Mit freundlichen Grüßen
Andrea Wirths
Schulleiterin  

 

Hinweis zur Übermittagsbetreuung: Diese Anträge werden erst im Fall der Aufnahme mit dem Aufnahmebescheid verschickt.

 

Ein kurzer Überblick über das Konzept der Realschule im Allgemeinen
und der Theodor-Heuss-Realschule im Besonderen

Was spricht für die Realschule als Schulform?

  • Die Realschule bietet einen abgeschlossenen Bildungsgang und mit der Fachoberschulreife am Ende der Klasse 10 die Möglichkeit der betrieblichen Ausbildung bzw. der weiteren schulischen Ausbildung an Berufskollegs und bei entsprechender Qualifikation auch an der gymnasialen Oberstufe.
  • Die Realschule ist eine Schule der Mitte und bietet Durchlässigkeit in Richtung aller anderen Schulformen: Gymnasium / Hauptschule / Gesamtschule / Sekundarschule.
  • Die Realschule als Schulform ist dabei angesiedelt zwischen Hauptschule und Gymnasium im Hinblick auf die Anforderungen und das Lerntempo.

Was bietet die Theodor-Heuss-Realschule?

  • Neben der Wissensvermittlung zählen die pädagogische Arbeit, die Berufsvorbereitung und die individuelle Beratung zu den Schwerpunkten unserer Arbeit.
  • Wir bieten ein vielfältiges Angebot im Wahlpflichtbereich (Französisch, Biologie, Chemie, Technik, Informatik, Kunst, Sozialwissenschaften).
  • Wir bieten viele zusätzliche Wahlmöglichkeiten an, wie z.B. Chor-AG, AG Schülerband, AG Samba, Gitarren-AG, Sporthelferausbildung, Schulsanitätsdienst, Kunst-AG.
  • Bilinguale Klasse mit 6 Stunden Englischunterricht in Klasse 5 und 6. Erdkunde als bilinguales Sachfach ab Klasse 7 und Geschichte ab Klasse 8.

Weitere Aspekte unserer pädagogischen Grundorientierung sind:

  • Klassenlehrerteams
  • gemeinsame Erarbeitung und Umsetzung erzieherischer Grundsätze
  • Patenschaften zwischen Klassen 5 und 9
  • Austausch mit Grundschulkollegen
  • Beratungskonzept (überaus breit gefächert durch Beratungslehrer mit Schulsozialarbeitern und Sonderpädagogin)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.