Donnerstag, 14 Dezember

 Sportabzeichen

Zum Abschluss des Jahres 2016 erhielten die Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss-Realschule die Urkunden und Anstecknadeln für ihr erreichtes Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold.

Die besten Sportlerinnen und Sportler der 6., 7. und 8. Klassen wurden von Herrn Mayer auf die Bühne gebeten und bekamen ihre Urkunde von der Schulleiterin Frau Wirths überreicht.

 

10er-PP-Kurs war am Tag der Weltreligionen in einer Synagoge

Der 10er PP-Kurs veranstaltete einen Tag der Weltreligionen in Köln. Unter der Leitung von Herrn Mayer besuchten die Schülerinnen und Schüler zuerst eine Synagoge, dann eine Moschee und guckten sich dann noch den Kölner Dom an, um die Gotteshäuser dieser drei Weltreligionen zu vergleichen.

 

THRS Baketballer gegen das Mariengymnasium

Wahnsinnig gut gespielt haben unsere Basketballer am Dienstag, den 20.12.16 gegen das Mariengymnasium Opladen. Leider wurde die tolle Leistung am Ende doch nicht mit einem Sieg belohnt.
Allerdings war eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Spiel zu erkennen. Es gelang den Jungs sogar bis zur Halbzeit in Führung zu liegen (17:11). Im 3. Viertel erzielte unsere Schule leider keinen Korb, die Marienschule dafür umso mehr und konnte das erste Mal am Ende des 3. Viertels ausgleichen auf 17:17. Am Ende hieß es dann leider 28:21 für das Mariengymnasium.

Es spielten für die THRS:
Dustin Barczyk, Dustin Matusinski, Dustin Rak Louis Wiese, Maximilian Jungblut (6c), Raik Baumgart, Max Frank, Ersoy Kadri, Paul Klein, Colin Zündorf, Edwin Reinich (5d), Tom Lobert (6b), Berfo Kadem (7a), Max Baran (6d), Felix Brüster (5b)

Frau Augst bedankt sich bei den Schülern der Basketball-AG für ihr Engagement im Training und bei den Spielen gegen die Schulteams anderer Schulen 

 

 

Weihnachtsschwimmen der 5. Klassen

Am letzten Montag vor den Ferien überraschten die Lehrer ihre Schüler mit einem Staffel-Schwimmwettbewerb, bei dem alle Schüler zeigen mussten, was sie während des Halbjahres gelernt haben. Hier ein paar Impressionen.

 

Tag der offenen Tür - 03.12.2016

Liebe Mitglieder der Schulpflegschaft,

Liebe Eltern,

am 3. Dezember fand der jährliche Tag der offenen Tür statt. Mit einen veränderten Konzept von Seiten der Schulleitung und regem Zuspruch durch neugierige Eltern mit ihren Kindern, war diese Veranstaltung wieder ein voller Erfolg. Auch in diesem Jahr wurden die hoffentlich bald neuen Schülerinnen und Schüler mit einen Schoko-Nikolaus begrüßt. Gesponsert und überreicht durch den neuen Vorstand des Fördervereins:

  Margarita Weber   Andreas aus der Wieschen    Sandra Joachim

2. Vorsitzende            1. Vorsitzender               Schriftführerin

Wir wünschen dem neuen Team um Andreas aus der Wieschen viel Glück, Erfolg und reichlich neue Mitglieder.

Ein großer Dank geht an den bisherigen Vorstand mit Angelika Hellinghausen und Guido Liedke, die den Förderverein in einer durchaus schwierigen Phase übernommen und wieder auf Kurs gebracht haben. Nochmals vielen Dank dafür.

Ihnen allen wünsche ich noch eine schöne Adventszeit, einen guten Rutsch in´s neue Jahr und hoffe, wir sehen uns in 2017 alle Gesund und Munter wieder!

 

 

Die rollende Berufsberatung der Metall- und Elektroindustrie war wieder an der Theodor-Heuss-Realschule (30.11. – 01.12.2016)

Auch in diesem  Jahr haben unsere Schüler der Technik- und Informatikkurse die Gelegenheit wahrgenommen, im hoch modernen ME-Info-Truck  M+E-typische Arbeitsplätze kennenzulernen. Dabei  erlebten sie praxisnah unter Anleitung technische Zusammenhänge durch Einsatz an programmierbaren CNC-Maschinen, neuester Multimedia-Anwendungen mit 3D-Software sowie der eigenen Herstellung von Werkstücken. Durch interaktive Erkundungsreisen durch die virtuellen E+M-Unternehmen konnten sich Schüler über die verschiedensten Berufsfelder und Aufstiegsmöglichkeiten informieren und direkt von zwei erfahrenen Experten beraten werden.

 

GIANTS LEAGUE: Start in die 3. Saison für die THRS

Seit Schulbeginn 2016 trainieren die Basketballer der THRS (Jahrgang 2004 und jünger) für ihr erstes Spiel in dieser Saison. Am Dienstag, den 15.11.16 war es nun endlich soweit. Die Schüler der THRS mussten gegen das Landrat-Lucas-Gymnasium ihr Bestes geben. Auf Seiten des LLG waren einige Vereinsbasketballer zu finden, während die THRS an diesem Tag nicht einen in ihren Reihen hatte. Wie zuvor befürchtet, gewann das LLG verdient und deutlich mit 41:10. Trotz der sicheren Niederlage gaben die Jungs jedoch nie auf, kämpften um jeden Ball und bejubelten euphorisch jeden erzielten Korb. Nach dem Spiel fasste Felix wie ein Profi zusammen: „Wir hatten uns vorgenommen 10 Punkte zu machen und das haben wir auch geschafft!“
Unser nächstes Spiel findet am 20.12.16, um ca. 13:30 Uhr gegen die Erzbischöfliche Marienschule Opladen in der Halle der Marienschule statt.

Es spielten für die THRS:
Dustin Barczyk, Dustin Matusinski, Dustin Rak (6c), Raik Baumgart, Max Frank, Ersoy Kadri, Paul Klein, Colin Zündorf, Edwin Reinich (5d), Enzo Kurtal, Tom Lobert (6b), Berfo Kadem (7a), Max Baran (6d), Felix Brüster (5b)

 

Total vernetzt…

waren die Fünftklässler (am Freitag, den 23. September) während einer kleinen Aktion im Begrüßungsgottesdienst und haben Miteinander und Gemeinschaft zum Mitmachen und Anfassen erlebt. Gemeinsam haben sie ein Netz aus Wollfäden geknüpft, das zeigt: Jede/r einzelne ist wichtig für die Gemeinschaft, die Gemeinschaft trägt jede/n einzelnen und Gott trägt die Gemeinschaft.

Ein schöner kleiner Mutmacher zu Beginn des Schuljahres.


 

Leverkusener Winterlaufserie

Zum vierten mal nehmen einige Schüler/Innen der THRS unter Leitung von Herrn Mayer an der Leverkusener Winterlaufserie teil.

Zwei Läufe folgen noch am 27. November 2016 und 15. Januar 2017.

Bei Interesse bitte Herrn Mayer ansprechen.

 

Mündliche Prüfungen Französisch

Seit dem Schuljahr 2015/2016 finden an unserer Schule mündliche Prüfungen im Fach Französisch statt. Die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 haben sich intensiv auf die mündliche Prüfung vorbereitet und alle erfolgreich bestanden.

Im Rahmen einer französischen Kinowoche im Scala-Kino Opladen haben die Französischkurse der Jahrgangsstufe 9 den Film Bande des filles gesehen, um sich über die Lebenssituation von Jugendlichen in der Banlieue von Paris zu informieren.

 

 

 

Begrüßung der neuen Klassen 5 

 

Kurz vor den Sommerferien erfolgt eine Kontaktaufnahme mit den zukünftigen Mitschülern und Klassenlehrern an einem Begrüßungsnachmittag. Hier geschieht die Zuteilung der Schüler zu ihren Klassen. Die Schüler lernen ihren Klassenraum kennen und erhalten ein Begrüßungsheft mit den Namen aller Mitschüler und Infos über ihre neuen Klassenlehrer. Gleichzeitig tauschen sich die Eltern aus und haben die Möglichkeit, die Schule kennen zu lernen.

 

 

 

 

 

 

2016 Gottesdienst und Zeugnisübergabe

    

 

Sporthelfer erhalten Zertifikate

Endlich haben die neuen Sporthelfer ihre Zertifikate über die absolvierte Sporthelfer-Ausbildung in der Hand. Bereits heute waren sie alleine im Einsatz, während die „alten“ Sporthelfer ihre Abschlussprüfung in Deutsch geschrieben haben.

Auf dem Bild seht ihr von links Lukas Hens, Kevin Polster, Ermal Durmishi, Laura Bienek, Jennifer Pierwoch, Miriam Richrath, Saskia Bremm, Lisa Hoffmann sowie die Ausbildungslehrerin Frau Will. Es fehlen Lina Bohusch, Nora Prielipp und Rebecca Wartig.

 

Basketball-AG der 5./6. und 7.Klassen

Im nunmehr zweiten Jahr hat die Basketballmannschaft der THRS an der Basketballschulliga Giants League teilgenommen. Bilanz: nach einem erfolgreichen 8.Platz im ersten Jahr belegten wir dieses Jahr leider nur den elften Platz unter zwölf teilnehmenden Schulmannschaften (Ergebnisse sind abrufbar unter www.bfl-08.de). Ob das im nächsten Jahr besser wird, hängt stark vom Engagement unserer Schüler und Schülerinnen ab. Wir hoffen deshalb, dass sich vor allem unter den neuen 5ern einige Sportskanonen befinden, die Lust auf ein Kräftemessen mit unseren Nachbarschulen aus dem Leverkusener Umland haben. Gerne können aber auch Mädchen und Jungen der 6. oder 7. Klassen teilnehmen, falls sie im Jahr 2004 oder später geboren wurden. Eine Mitgliedschaft im Basketballverein ist keinesfalls Voraussetzung zur Teilnahme an der AG. Wenn ihr grundsätzlich gerne Ballspiele jeder Art mögt, seid ihr in unserer Basketball AG sehr gut aufgehoben. Bei Interesse meldet euch bitte bei Frau Augst und gebt den AG-Wahlzettel im Sekretariat ab.

Bis zum Schluss regelmäßig an der AG teilgenommen haben:

Von links nach rechts: Lilja Messeringer (5e), Lucas Utzelmann (7a), Erik Baumgart (6b), Dustin Barczyk (5c), David Rajatoski (6b), Dustin Rak (5c), Tobias Dick (6c), Tobias Telkes (6e), Martin Aristov (6b)

Es fehlen: Enzo Kurtal (5b), Max Baran (5d)

 

Fußball Europameisterschaft in Frankreich

Topaktuell im Französischunterricht: Die EM in Frankreich:

Allez les bleus!

 

EVL-Halbmarathon

Bei der diesjährigen EVL-Halbmarathon-Veranstaltung nahmen zum wiederholten Mal einige Schüler, Eltern und Lehrer am 5- oder 10-Kilometer-Lauf teil.

Am stärksten war die Klasse 7b unter der Leitung von Herrn Mayer vertreten.

  

Ergebnisse Känguru- Mathematik - Wettbewerb 2016

1. Platz: Helena Pietryga (8b) ist mit 93,0 Punkten Schulsiegerin!

2. Platz: Christian Löffler (7b) mit 90,5 Punkten

3. Platz: Alessandro Staffa (8a) mit 82,5  Punkten                    

Lennart Lang (5c) hat den weitesten Sprung mit der größten Anzahl von aufeinander folgenden richtigen Antworten geschafft und erhält das Känguru-T-Shirt.


Die Jahrgangsbesten sind:

Klassenstufe 5 :  Lennart Lang (5c)

Klassenstufe 6 :  Jasmin Schwab (6c)

Klassenstufe 7 / 8 : Christian Löffler (7b)

Klassenstufe 9 /10 :  Maximilian Conrad (9b)

Wir gratulieren allen Schülern/Schülerinnen, die am Känguru-Wettbewerb 2016 teilgenommen haben, zu ihrem persönlichen Erfolg.

 

Bayer Giants League

Die Bayer Giants League ist eine Basketball-Schulliga für die unteren Klassen der weiterführenden Schulen nach einer Idee von Thomas Röhrich und Heinz Schäfer.
Jeweils die Schüler der 5. und 6. Klassen, sowie die des jüngeren Jahrgangs der 7. Klassen, können in ihrer AG eine Mannschaft bilden und sich um die Teilnahme bewerben. Für die Saison 2014/15 bedeutet das, dass die TeilnehmerInnen im Jahr 2003 oder später geboren sein müssen. Spaß am Spiel und der sportliche Wettkampf sollen sich dabei nicht gegenseitig ausschließen und so wird nach modifizierten Regeln gespielt um auch Anfängern eine Chance zu geben, sich am Spiel beteiligen zu können.
(vergleiche www.bfl-08.de)

In diesem Jahr nimmt unsere Schule zum zweiten Mal an der Giants League teil. Seit Beginn des Schuljahres werden die Schüler und Schülerinnen in der wöchentlich stattfindenden Basketball-AG unter der Leitung von Frau Augst auf die Saisonspiele vorbereitet. Unsere Basketballer treffen sich immer donnerstags von 13:15 Uhr bis 14:45 Uhr und die Teilnahme an der AG ist freiwillig. Wir freuen uns jederzeit über weitere begeisterte Sportler, die das Basketballspiel erlernen möchten.

Bisheriger Saisonverlauf
Im ersten Spiel trat unser Schülerteam gegen die Gesamtschule Schlebusch an. Unsere Gegner waren uns leider von Beginn an klar überlegen, nicht zuletzt wegen der größeren Anzahl an Vereinsspielerin in ihren Reihen. Trotz allem ließen unsere Schüler sich nicht entmutigen und kämpften tapfer gegen den hohen Punkterückstand an. Letztendlich lautete das Ergebnis 47:23 für unsere Gäste aus Schlebusch.

Das zweite Spiel gegen die Erzbischöfliche Marienschule verlief schon erheblich erfreulicher für die Basketballer der THRS. Den zwischenzeitlichen 10 Punkte Rückstand konnten unsere Schüler aufholen, verloren die Partie aber dennoch mit 24:19.

Nach der damit beendeten Vorrunde spielen die Basketballer der THRS jetzt um die Plätze 9-12.
Nach Abschluss der Saison erwartet die engagiertesten Teilnehmer der AG ein All-Star Game, in dem die besten Spieler aller teilnehmenden Mannschaften gegeneinander antreten.

Nachzulesen sind alle Ergebnisse und die Tabelle unter: www.bfl-08.de

Für unsere Schule spielen in der Saison 2015/2016:
hinten von links nach rechts:
Enzo Kurtal (5b), Dustin Barczyk (5c), Noel Bügler (7e), Louis Wiese (5c), Eric Nisius (7a)
vorne von links nach rechts:
Max Baran (5d), Lucas Utzelmann (7a), Dustin Rak (5c), David Rajatoski (6b), Tobias Telkes (6e), Erik Baumgart (6b), Tobias Dick (6c)
es fehlen:
Lilja Messeringer (5e), Martin Aristov (6b), Berdan Cataldegirmen (6a), Onur Demirci (5b), Ben Pieper (6b), Fabian Mateja (6b)

 

Leverkusener Winterlaufserie

 

 

philCOLOGNE in Köln

Vom 17. bis 24. Mai 2016 fand zum 4. Mal die philCOLOGNE in Köln statt. Die zwei 9er-Praktische Philosphie-Kurse unter der Leitung von Frau Littmann und Herrn Mayer nahmen an der Veranstaltung „KLASSE DENKEN: Philosophie für Schulklassen – Wo bitte geht’s zum Glück?“ teil und philosophierten mit ca. 250 anderen Schülerinnen und Schülern im Comedia Theater in Köln.

 

 

 Rund ums Bayerkreuz

Zum wiederholten Mal hat die 7b unter der Leitung von Herrn Mayer am Staffellauf "Rund ums Bayerkreuz" mitgemacht. Dieses Mal stellten wir zwei Staffeln á vier Läufer/Innen plus einen Ersatzläufer, die sich durch den Regen kämpften.

 

 

 

Weitere Informationen